Motivationsschreiben

Ihr Anschreiben sollte wirklich individuelle auf die jeweilige Position zugeschnitten sein und nicht irgendwelche Mustertexte beinhalten. Nehmen Sie sich die Zeit, sich zu notieren, warum Sie diesen Job haben möchten, um die Punkte dann anschließend auszuformulieren.

Heben Sie sich von anderen Bewerbern durch Fachkompetenz, aber auch durch Individualität ab.

Erläutern Sie deutlich, warum Sie sich gerade für dieses Unternehmen und diese Stelle interessieren.

Tipps für Ihr Motivationsschreiben:

  • Halten Sie den Text nicht länger als eine Seite
  • Achten Sie auf stilistische und Rechtschreibfehler!
  • Führen Sie im Betreff an, wo und wann Sie die Anzeige gelesen haben
    und auf welche Stelle sich Ihre Bewerbung bezieht.
  • Achten Sie auf die richtige Schreibweise der Firma und vor allem
    des Ansprechpartners (sofern bekannt).
  • Bekunden Sie bereits in der Einleitung Ihr besonderes Interesse für das Unternehmen und die ausgeschriebene Stelle.  
  • Stellen Sie im Hauptteil die eigenen Kernkompetenzen dar. Diesen sollten natürlich mit der Stellenanzeige konform sein.
  • Heben Sie besonders diejenigen Fähigkeiten hervor, die vom Unternehmen in der Anzeige gewünscht werden.
  • Die Schlussformel wird in ein bis zwei Sätzen abgehandelt und sollte den Wunsch nach einem persönlichen Kennenlernen bei einem Vorstellungsgespräch enthalten.